Alfa Romeo Giulia QV Racing Edition

Die neue Giulia QV Racing Limited Edition

Faszination in Racing-Style ein Blickfang

In Kürze geben wir Ihnen alle Details und Preise bekannt 

 

Alfa Giulia B-TECH

Die neue Giulia B-TECH

Faszination in schwarz: 
Jetzt mit 0,9% Leasing und Gratisservice bis 100‘000 KM.

Ein Blick genügt: Die dunklen Hochglanz-Details der Giulia B-TECH lenken alle Blicke auf sich. Die Fensterrahmen, der ikonische, V-förmige Frontgrill, die Spiegelkappen und die 2-flutige Auspuffanlage mit Diffusor und Endrohren in dunkler Hochglanzoptik sowie die 19“-Leichtmettalfelgen «Performance» setzen das meisterhafte Design der Giulia auf elegante Art und Weise neu in Szene

Alfa Visio

Alfa Romeo Visio

Sehen Sie sich hier die Welt von Alfa Romeo aus den Augen von Tim Kuniskis, Head of Alfa Romeo, an und lassen Sie sich inspirieren.

Viel Spass beim durchklicken

Der kleine SUV von Alfa Romeo

Der kleine SUV von Alfa Romeo

Laut der Fachzeitschrift Auto.it könnte das er neue kleine SUV von Alfa Romeo sein. Präsentation am Genfer Auto-Salon 2019


Alfa Romeo, un Urban SUV al Salone di Ginevra

Debutto a sorpresa per il tanto atteso Sport Utility medio basato sulla meccanica di Jeep Compass: trazione anteriore o integrale, in programma anche motorizzazioni ibride.

Le sorprese sono per loro natura impreviste, ma non per questo meno opportune. Alfa Romeo si prepara ad un Salone di Ginevra 2019 all’insegna del debutto più importante da anni a questa parte. Le indiscrezioni ormai insistenti riferiscono della presentazione del tanto atteso C-Suv di Arese, dunque uno sport utility urbano e più piccolo di Stelvio, destinato ad essere realizzato sulla piattaforma meccanica di Jeep Compass. Una svolta, con l’arrivo di una concept car destinata ad entrare in produzione in tempi piuttosto rapidi, dopo il debutto in forma definitiva in occasione del Salone di Francoforte in settembre, per altro nel rispetto del piano industriale 2018-2022 presentato la scorsa estate.

La vettura, che dovrebbe essere prodotta nello stabilimento di Pomigliano d’Arco, potrà beneficiare fin da subito anche del lavoro sulle motorizzazioni ibride che già ora Jeep sta portando avanti sui modelli derivati dallo stessa base meccanica, a trazione anteriore o integrale. Assolutamente giustificato dunque l’interesse che la rete sta riservando a queste indiscrezioni, che metterebbero finalmente Alfa Romeo in condizioni di proporre una valida e autorevole alternativa a modelli come Volvo XC40, Jaguar E-Pace e BMW X2. Resta poi confermato l’arrivo di un ulteriore modello Sport Utility in gamma, più grande di Stelvio e derivato dalla piattaforma di Maserati Levante, destinato a contrapporsi principalmente ad Audi Q7.

Andere Öffnungszeiten

ÖFFNUNGZEITEN WÄHREND AUTOSALON

Vom 7. bis 17. März, während des Auto-Salon in Genf, ändern wir unsere Öffnungszeiten

Gerne sind wir an den beiden Samstagen vom 9. und vom 16. März jeweils durchgehend von 9.00 bis 17.00 Uhr für sie da.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Alfa Romeo Stelvio

FASZINATION IN SCHWARZ

Dunkel und markant: Die neue Version des Alfa Romeo Stelvio hinterlässt einen bleibenden ersten Eindruck.

In der Stelvio B-Tech Version zeigt sich der preisgekrönte SUV mit sportlich-eleganten Akzenten in Schwarz und einer umfangreichen Serienausstattung.

Überzeugende Leistung dank dem 2.0 L Benzinmotor mit 200 PS, einzigartige Fahrdynamik und ein Design, das nur ein Alfa Romeo bieten kann – der Stelvio B-Tech bringt ein Gesamtpaket mit, das selbst anspruchsvolle Fahrer begeistert. Adaptive Cruise Control, dynamische Bi-Xenon-Scheinwerfer, Q4-Allradsystem, modernstes Infotainment mit Apple CarPlay und Android Auto und viele weitere exklusive Features warten auf Sie.

Jetzt profitieren Sie zudem von 0,9% Leasing und Gratisservice bis 100‘000 km.

mehr erfahren

Alfa Romeo Giulia

FAHRBERICHT ALFA ROMEO GIULIA Q4 VELOCE

Wo immer man die neue Giulia abstellt, um beispielsweise einen Espresso zu trinken und in der neusten „Gazzetta dello Sport“ oder „Intimità“ zu lesen (oder einfach so zu tun), wird man auf sie angesprochen. Es scheint, dass besonders die Alfa-Familia (aber nicht nur die) sehnlichst auf ein Lebenszeichen aus Turin gewartet haben. Die Gebete wurden erhört. 

Am 27. Juni 1962 wurde die erste Giulia auf dem „Autodromo di Monza“ der Weltöffentlichkeit präsentiert. Sie war Neuauflage und gleichzeitig Ablösung der Giulietta. Positioniert als Automobil, von dem man mehr erwarten konnte als einfache Transportdienste. Gedacht war sie für die neue (Autofahrer)-Generation Italiens, die im wirtschaftlichen Aufschwung der 1950er und 1960er Jahre zu Geld und neuem Bewusstsein gekommen war.

zum gesamten Bericht